Corona News

Liebe MTBD Clubleiter, Liebe Mitglieder,

derzeit haben wir alle mit den Restriktionen durch den Coronavirus zu leben. Das Training in unseren Gyms mußte abgesagt werden, wichtige Events wie die Nord-, Süd- und Westdeutsche Muaythai Meisterschaften wurden verschoben und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Dies ist nun mal nicht zu ändern und wir müssen damit klar kommen.

Die Veranstalter o.a. Events sind in Kontakt mit den Kreisgesundheitsämtern und verfolgen auch die Corona News aus den Landessportbünden. Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, unser Training wieder freigegeben wird und wieder Events veranstaltet werden können, werden wir diese wichtigen Qualifikationen nachholen.

International sieht es so aus, daß die Muaythai Senioren Weltmeisterschaft in Abu Dhabi voraussichtlich erst Ende Oktober oder Anfang November freigegeben wird. Der Septembertermin für die Junioren Weltmeisterschaft in Bangkok steht bis jetzt noch. Aber auch da warten wir auf Entscheidungen des Weltverbandes IFMA.

Viele Clubleiter machen sich jetzt die Mühe, Videos mit Trainingsanleitungen an ihre Schüler zu schicken. Dies sollte wirklich von allen Clubleitern aufgenommen werden, damit Eure Schüler sehen, dass sie nicht alleine da stehen.

Wir hatten ja bereits darauf hingewiesen, dass es in gemeinnützig anerkannten Vereinen aufgrund des Coronavirus kein Sonderkündigungsrecht gibt. Da wir aber auch kommerzielle Sportschulen zu unseren Mitgliedern zählen, bei welchen die Rechtssprechung anders aussieht, hier mal der Link, wo diese sich Informationen einholen können. www.arbeitsagentur.de

Wir durchlaufen gerade eine schwierige Zeit, aber wenn wir alle zusammenstehen, werden wir auch diese Hürden nehmen. Sollte ein MTBD Clubleiter auf massive Probleme in seinem Club stoßen, kann er sich an die MTBD Bundesgeschäftsstelle wenden. Wir sind für Euch da !

Haltet bitte die Vorgaben Eurer Landesregierungen strikt ein. Ein Verstoß dagegen kann zu empfindlichen Geldstrafen führen.


Mit freundlichem Gruss
Detlef Türnau