European Muaythai League – 28.April 2018 – Antalya

European Muaythai League – 28.April 2018 – Antalya
Europafinale – 72,57 kg

Antalya war mal wieder Austragungsort der European Muaythai League – E.M.L. – dieses Mal mit dem Europafinale bis 72,57 kg. Das Europafinale bis 76,20 kg fand vorher schon in Tschechien statt. Seitens des Veranstalters hatte man sich die größte Mühe gegeben, den Teilnehmern auch etwas zu bieten. Eine Top Eventlocation, welche wirklich ihresgleichen sucht und ein Hotel, welches 2 Gehminuten von der Halle entfernt war.

Bei den Kämpfen sahen die Zuschauer wirkliches Topniveau und die Stimmung in der Halle war fantastisch. Ein Kämpfer aus einem niederländischen Gym mußte vor der Veranstaltung schon disqualifiziert werden, da er mit erheblichem Übergewicht zur Wage erschienen war und das geforderte Gewicht niícht mehr bringen konnte. Ein wohl etwas unprofessionelles Verhalten. Es gingen Kämpfer wie Jesus Ariza Colchon (Spanien) und Mindaugas Narauskas (Litauen) an den Start, welche zwar vorher schon etliche internationale Titel gewonnen hatten, denen man seitens der Zuschauer nicht den Einzug ins Finale zugetraut hätte. Mancher kommt eben erst langsam in Schwung, dann aber richtig.

Für den deutschen Teilnehmer, Jan Otterbein, lief es erst ganz gut. Doch sein Kampf wurde frühzeitig wegen eines Cuts vom Ringarzt abgebrochen.

Die Ergebnisse:

1.
Jan Otterbein (Deutschland) vs. Jesus Ariza Colchon (Spanien)
Sieger durch RSC Injury: Colchon

2.
Atilhan Güngör (Nieerlande) vs Mevlan Altuntas (Türkei)
Disqualifikation von Güngör wegen Übergewichts

3.
Vlastimil Barinka (Tschechien) vs . Turgay Memmedov (Azerbaidschan)
Sieger durch K.O. in der 3.Runde: Barinka

4.
Andrea Gallone (Italien) vs. Mindaugas Narauskas (Litauen)
Sieger nach Punkten: Narauskas
___________________________________________________________________________
5. Colchon (Spanien) vs. Mevlan Altuntas (Türkei)
Sieger nach Punkten: Colchon

6.
Barinka (Tschechien) vs Narauskas (Litauen)
Sieger durch RSC: Narauskas
____________________________________________________________________________

7. E.M.L. Finale
Colchon (Spanien) vs Narauskas (Litauen)
Sieger durch RSC: Narauskas

Dieser Mindaugas Narauskas war sicher nicht der Favorit dieses Turniers. Wesentlich kleiner als seine Kontrahenten, gab man ihm anfangs nicht die geringste Chance. Doch von Kampf zu Kampf steigerte sich dieser Litauer in seiner Leistung und brachte so manchem Gegner ein Anzählen durch seine harten Faustkombinationen bei. Von Narauskas wird man sicherlich noch öfter etwas hören.